Startseite
  Archiv
  Moi
  Schönes
  Momente für immer
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   malbuch traumtänzer
   stufen-page
   da peace brothers^^
   soulmate
   blind
   cloud
   marie
   luvly
   clara

Du sagtest.... Du sagtest, weine nicht. Also trocknete ich meine Tränen und weinte nur für mich. Du sagtest, fang an zu lachen: Also zeigte ich euch mein Glück & lies in mir drinnen die splitter krachen. Du sagtest, du bist stark. Also verdrang ich meine Angst. Und wurde hart. Du sagtest, du schaffst das schon. Und so brauchte ich nur mich. Ich bin auch heut allein. Schließ meine Trauer ein. Zeig euch keine Schwäche. Ich komm und lächle. Ich weine nur für mich. Für euch bin ich glücklich.

http://myblog.de/tuerkis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
..."Einer der alten grieschichen Philosophen, die vor zweitausend Jahren gelebt hat, glaubte, dass die Philosphie durch die Verwunderung der Menschen entstanden sei. Der Mensch findet es so seltsam zu leben, dass die philosophischen fragen ganz von selber entstehen. Das ist so, wie wenn wir bei einem Zaubertrick zusehen: Wir können nicht begreifen, wie das, was wir sehen, möglich ist. Und dann fragen wir danach: Wie konnte der Zauberkünstler zwei weiße Seidenschals in ein lebendiges Kaninchen vewandeln? Vielen Menschen kommt die Welt genauso unfassbar vor, wie das Kaninchen, das ein Zauberkünstler plötzlich aus einem eben noch leeren Zylinder zieht.
Was das Kaninchen anbetrifft, so ist uns klar, dass der Zauberkünstler uns an der Nase herumgeführt hat. Wenn wir über die Welt reden, liegen die Dinge etwas anders. Wir wissen, dass die Welt nicht Lug und Trug ist, denn wir laufen auf der Erde herum und sind ein Teil der Welt. Im Grunde sind wir das weiße Kaninchen, das aus dem Zylinder gezogen wird. Der Unterschied zwischen uns und dem weißen Kaninchen ist nur, dass das Kaninchen nicht weiß, dass es an einem Zaubertrick mitwirkt. Mit uns ist das anders. wir glauben, an etwas Rätselhaften beteiligt zu sein, und würden gerne klarstellen, wie alles zusammenhängt."...
29.4.06 15:55
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mister.x. / Website (18.5.06 19:09)
guter text.woher?


moi (21.5.06 19:12)
aus dem deutsch-arbeitsblätterheft der zehnten klasse^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung